Spezielle Orthopädische Chirurgie

Die Ausbildung „Spezielle Orthopädische Chirurgie“ beinhaltet den Nachweis, dass eine hohe Anzahl besonders komplexer Operationen standardisiert durchgeführt wurde. Hierzu zählen neben der Implantation künstlicher Hüft- und Kniegelenke insbesondere auch Umstellungsoperationen bei Fehlstellungen von Knochen und Gelenken.

Nur wenige Kliniken erreichen die erforderlichen Leistungszahlen, um diese Ausbildung anbieten zu können, und nur wenige Orthopäden werden ausgebildet.
Wer die Qualifikation "Spezielle Orthopädische Chirurgie" erwerben möchte, muss bereits Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie sein. Trotzdem dauert die Ausbildung weitere drei Jahre und wird mit einer offiziellen Prüfung vor der Ärztekammer abgeschlossen.

Chirurg Wingenfeld arbeitet in Bonn auch als Orthopäde

Unsere Spezialgebiete

  • Hüftchirurgie
  • Schulterchirurgie
  • Kniechirurgie
  • Fuß- und Sprunggelenkchirurgie

Anrufen

Anfahrt

Wunschtermin